Das Buchprojekt Seemannsgarn ist ein Klassenprojekt der Klasse Wichmann. Das Buch besteht aus 24 Linoldrucken und einer dazugehörigen Geschichte. Das Seemannsgarn kennt man als übertriebene oder erfundene Geschichten von Seemaännern über tatsächliche oder fantasierte Erlebnisse auf hoher See. In diesem Kontext entstanden auch die Geschichten und Illustrationen in dem Buch.
Druck: Linolschnitt, zweifarbig. Bindung: Steifbroschur. Cover: Siebbedruckte Finnpappe, mit Gaze bezogen. Limitierte Auflage: 30 nummerierte Exemplare. Gestaltung: Jonathan Auch, Lara Dähne, Timm Henger, Paulina Hoffmann, Lévy Ludwig, Jonas Zieher